Mathe-AG

Mehrere Jahre lang hat es eine Mathe-AG gegeben (seit 2011), die mit dem Abiturjahrgang 2016 leider ausgestorben ist; zum Stand Januar 2020 gibt es wieder eine (seit dem Frühjahr 2019). In der Mathe-AG können alle möglichen für eine überschaubare Zielgruppe interessanten Themen besprochen werden, die im normalen Unterricht keinen Platz finden; Beispiele sind Ringe und endliche Körper (“Uhrenzahlen”), imaginäre bzw. komplexe Zahlen, Differentialgleichungen und rekursive Folgen (FIBONACCI-Zahlen).

Die MatheAG unter der Leitung von Herrn Hill trifft sich (z. Z. 1. Halbjahr 2019/20) freitags in der 7. Stunde in Raum PH1. Sie ist für Schüler_innen aller Jahrgangsstufen geöffnet.

Mehr zur Mathematik am MPG