Schüler erforschen Westfalenhalle

Schüler des MPG gewinnen beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten Förderpreis

In Sichtweite des Max-Planck-Gymnasiums liegt mit der geschichtsträchtigen Dortmunder Westfalenhalle ein Wahrzeichen der Stadt. Beim diesjährigen Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zu dem Thema „Sport macht Gesellschaft“ nahmen drei Schüler der Jahrgangsstufe EF dies zum Anlass, sich mit der Geschichte der Westfalenhalle auseinanderzusetzen und gewannen nun einen Förderpreis.

“Schüler erforschen Westfalenhalle” weiterlesen

Wahlen für die Projekttage

#zukunft@mpg – Digitale Projekttage am MPG – 29. Juni bis 1. Juli 2021

Bald ist es wieder soweit! Die Vorbereitungen für die Projekttage 2021 sind in vollem Gange. In diesem Jahr steht alles unter dem Motto #zukunft@mpg.

Hier kannst du dein Projekt wählen:

Beachte bitte die Anleitung, die du in deinem Klassen-/ Stufenclassroom oder per Mail erhalten hast.

“Wahlen für die Projekttage” weiterlesen

Bescheinigung der Testung

Dortmund, den 31. Mai 2021

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

bzgl. der Bescheinigung über die erfolgte negative Selbsttestung haben wir im Rückgriff auf die Schulmail vom 27. Mai 2021 folgendes Prozedere vereinbart:

Bescheinigung Schüler_innen- An den Tagen, an denen ihr, liebe Schüler_innen Selbst-Tests unter Aufsicht in der Schule durchführt, können Bescheinigungen über negative Test-Ergebnisse ausgehändigt werden. – Eine Testung außer der Reihe, die nicht von der Schulleitung angeordnet wurde (z. B. zum Erhalt einer Bescheinigung über einen negativen Test zur Vorlage in Geschäften, Restaurants etc.), ist aus Kapazitätsgründen leider nicht vorgesehen. – Euer_eure Lehrer_in händigt euch nach erfolgter negativer Testung das mit Datum, Uhrzeit und Schulstempel versehene, auf euch personalisierte Formular aus. – Bitte achtet sorgsam auf die ordnungsgemäße Durchführung der Selbst-Testung. Das Ergebnis kann erst nach 15 Minuten abgelesen werden. Zeigt bitte der Lehrperson  den negativen C-Kontrollstreifen. 

Gutes Durchkommen und eine gute und gelingende Rückkehr in den vollen Präsenzunterricht wünsche ich euch und Ihnen.

Beste Grüße

Ute Tometten

Geschichte als virtuelle Realität

Studienteilnahme zu 360°-Videos im Geschichtsunterricht

Mitte Mai war es nach einigen Vorbereitungen soweit: Der bilinguale Geschichtskurs der 9f nahm an einer Studie der Lehrstühle für Geschichtsdidaktik und Psychologie der Ruhr-Universität Bochum mit dem Thema „Virtual Reality im Geschichtsunterricht“ teil. Wie der Titel bereits verrät, untersucht die Studie die Einsatzmöglichkeiten von 360°-Videos im modernen Geschichtsunterricht. Mögliche Vorteile wie das Erleben von Geschichte oder auch die Möglichkeit in Pandemiezeiten, Exkursionen, etwa zur Steinwache in Dortmund, digital zu ersetzen liegen dabei nahezu auf der Hand.

“Geschichte als virtuelle Realität” weiterlesen

Präsenzunterricht für alle ab dem 31. Mai / Klausuren und Klassenarbeiten / Testungen / Cafeteria

Dortmund, den 20. Mai 2021

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

unter folgendem Link findet sich die aktuelle Schulmail: 

https://www.schulministerium.nrw/ministerium/19052021-schulbetrieb-ab-dem-31-mai-2021

Präsenzunterricht

  • Der Mail ist zu entnehmen, dass ab dem 31. Mai 2021 unter den genannten Voraussetzungen (u. a. Inzidenz unter 100) für alle Klassen und Jahrgangsstufen wieder Präsenzunterricht erteilt wird.
  • Die Hygienemaßnahmen (u. a. Distanzgebot so weit wie möglich, Maskenpflicht, 2 verpflichtende Testungen pro Woche) und das Hygienekonzept behalten ihre Gültigkeit.
“Präsenzunterricht für alle ab dem 31. Mai / Klausuren und Klassenarbeiten / Testungen / Cafeteria” weiterlesen

Zeitzeugengespräch

Am 11. Mai hatten knapp 70 Schüler_innen aus den Geschichtskursen der Jahrgangsstufen 9, EF und Q1 die Gelegenheit, an einem knapp zweistündigen digitalen Zeitzeugengespräch mit Sally Perel teilzunehmen. Mit seiner verfilmten Autobiographie „Ich war Hitlerjunge Salomon“ erlangte der heute 96-jähirge Sally Perel in den frühen 1990er Jahren internationale Bekanntheit. Er entkam dem Holocaust in der Uniform der Nazis und überlebte als Hitlerjunge Jupp Perjell.

“Zeitzeugengespräch” weiterlesen

Wechselunterricht offiziell genehmigt / Überblicksplan

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

wie versprochen, leite ich Ihnen und euch hiermit die mich eben erreichte offizielle Information des Schulträgers weiter, dass ab Montag, den 17. 5. 2021 Wechselunterricht stattfindet. 

Für das MPG hat der bekannte Plan Gültigkeit, s. Homepage:  https://mpg-do.de/wp-content/uploads/2021/03/Wechselunterricht-Gesamtueberblick.pdf

“Wechselunterricht offiziell genehmigt / Überblicksplan” weiterlesen

Eine gute Tat – das Reliprojekt

No-one can do everything, but everyone can do something!” 

Passend zum Thema „Wahrhaft Mensch sein – menschliches Leben in christlicher Verantwortung” im katholischen Religionsunterricht kam unsere Lehrerin Frau Biela zum Abschluss dieser Reihe mit dem Vorschlag auf uns zu, eine praktische Einheit, in Form einer “guten Tat”, zu vollbringen. Zunächst sammelten wir unterschiedliche Ideen und wogen diese gemeinsam ab. Daraufhin ging es in die Umsetzung, für die wir etwa vier Wochen (inkl. der Osterferien) Zeit hatten. Wir führten ganz unterschiedliche Projekte durch: von der „Hilfe für Obdachlose” und „Spenden”, bis hin zu „Müllsammeln” und „Aufmerksammachen auf gesellschaftliche Probleme” via Social Media.

“Eine gute Tat – das Reliprojekt” weiterlesen