Informatik

DSC_5560

Informatik ist eine wesentliche Schlüsseltechnologie im 21. Jahrhundert. Damit Ihr Kind auf das Zeitalter der Digitalisierung vorbereitet wird, fördern wir den Umgang und das Verständnis von unterschiedlichen Informatiksystemen.

Wir möchten, dass Ihr Kind die digitale Welt nicht nur konsumiert und Apps bedient, sondern versteht, wie Daten strukturiert werden, wie Programme funktionieren und welche Auswirkungen die Informatik auf den Menschen und die Gesellschaft hat.

Alle Schüler_innen haben in der 8. Klasse (G9) eine Ergänzungsstunde „MINT“, in der informatische Kompetenzen erlernt werden. In der Sekundarstufe I bieten wir darüber hinaus Informatik als Wahlpflichtkurs in der 8. und 9. Klasse zweistündig (G8) bzw. in der 9. und 10. Klasse dreistündig (G9) an und in der Sekundarstufe II kann Informatik bis zum Abitur gewählt werden.

Alle Informatik-Schüler_innen nehmen jährlich am Informatik-Biber teil. Besonders interessierte Schüler_innen können darüber hinaus am Bundeswettbewerb Informatik teilnehmen und zusätzlich Informatik-Vorlesungen an der Universität besuchen (Schüleruni).

Wir als Kollegen möchten unsere Begeisterung für die Informatik an Ihre Kinder weitergeben.

Tim Baumgärtner (Informatik, Chemie und Mathematik) –stellv. Fachkonferenzvorsitzender

Carsten Schmidt (Informatik, Mathematik und Sport)

Pascal Sellung (Informatik und Erdkunde) – Fachkonferenzvorsitzender


Weitere Informationen:

Schulinternes Curriculum Informatik (Sek I) – derzeit in Überarbeitung wegen des Wechsels zu G9

Schulinternes Curriculum Informatik (Sek II)

Bundesweite Informatikwettbewerbe

SchülerUni TU Dortmund