Deutsch

Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste. – Heinrich Heine

Die Auseinandersetzung mit Literatur in all ihren Formen, von Goethes „Faust“ bis Herrndorfs „Tschick“, gehört sicherlich zu den Schlüsselaufgaben in unserem Fach. Aber uns, der Fachschaft Deutsch am MPG, geht es grundsätzlich um viel mehr: Wir möchten Ihrem Kind dabei helfen, in der Auseinandersetzung mit vielfältigen und unterschiedlichen Texten, Medien sowie Sprech- und Schreibanlässen zu einer selbstständigen, kritischen und sprachlich kompetenten Persönlichkeit zu werden, d.h. zu einer Persönlichkeit,

  • die einen klassischen Roman in Buchform genauso sicher erfassen kann wie einen gesellschaftskritischen Blog auf dem Smartphone,
  • die Brechts Dramentheorie so kritisch reflektieren kann wie den gerade angesagtesten YouTube-Kanal und
  • die in der Lage ist, ihre eigenen Gedanken und kreativen Ideen sprachlich sicher, angemessen und klar zu formulieren.

Dazu bieten wir unterstützend u.a. eine gezielte sprachliche Diagnose und Förderung in den zusätzlichen Ergänzungsstunden in der 5. und 6. Klasse, das verbindliche Zeitungsprojekt (ZEUS) einer lokalen Tageszeitung in der 8. Klasse, gemeinsame Theaterbesuche sowie die Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben (z.B. Vorlesewettbewerb des deutschen Buchhandels) an.


Detaillierte Zusatzinformationen finden Sie hier:

Curriculum der Sek. I
Curriculum der Sek. II